Am 23.07.16 war es endlich soweit. Unsere Jugendfeuerwehr machte sich mit 12 Kindern, davon 3 Mädchen und 9 Jungen, sowie unserem Jugendwart und zwei Betreuern auf den Weg nach Bad Lauterberg. Dort richtete die Stadtjugendfeuerwehr, dass alle drei Jahre stattfindende Stadtzeltlager aus. 

Zusammen mit elf weiteren Jugendfeuerwehren der Stadt Hannover und einer Jugendgruppe aus der Slowakei wurden die Zelte für die nächsten neun Tage hergerichtet und bezogen. Der Zeltplatz lag genau hinter dem dortigen Freizeitbad, welches auch mehrmals von allen Teilnehmern mit großer Freude besucht wurde. Ferner konnte man das hiesige Außenbecken jederzeit mit nutzen. 

Während des Aufenthalts wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Bei dem für alle Jugendliche etwas dabei war, was sie interessierte, faszinierte oder einfach viel Spaß gebracht hat. 

So wurden während des Zeltlagers verschiedene Tagesausflüge gemacht. Als erstes wurde die Grube Samson in St. Andreasberg besichtigt. 

Ein besonderes Highlight war eine nächtliche Wanderung von Torfhaus zum Brocken hinauf, um den Sonnenaufgang mal näher zu betrachten. Unsere beiden jüngsten Teilnehmer stellten sich mit einem weiteren Kameraden, dem Jugendwart und einem Betreuer der Herausforderung. Sie liefen mit 50 weiteren Jugendlichen und Betreuern in den frühen Morgenstunden die ca. 8 km zum Brocken hinauf. Dabei legten sie auch noch den Höhenunterschied von fast 350 Höhenmetern zurück. Auf dem Gipfel angekommen, trübte nur das schlechte Wetter über die vollbrachte Leistung hinweg. Beim Abstieg am Mittwochmorgen wurden sie noch von einem typischen Harzer Brockengewitter überrascht. 

Am Mittwoch gegen Mittag besuchten die älteren Jugendlichen dann die KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora. 

Der gemeinsame letzte Ausflug ging zur Sommerrodelbahn nach Sankt Andreasberg. Dort machte unsere Jugendfeuerwehr die Bahn unsicher und hat sehr viel Spaß beim Rodeln gehabt. 

Bei einem gemeinsamen Rundgang durch Bad Lauterberg, mit anschließenden Grillen, sowie einer Stadtrally wurde ihnen der Ort nähergebracht. 

An jedem Abend gab es für alle rund 180Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm. Es gab selbstverständlich Diskoabende, einen Quiz- und Activity Abend und andere tolle Aktivitäten. Am Tage stand das Team im Bastelzelt zur Verfügung. Dort konnten Gürtel und Taschen aus alten Schläuchen hergestellt werden. Weitere andere kreative Ideen konnten dort auch noch verwirklicht werden. 

 

Auf der großen Wiese im Lager wurden viele verschiedene Sportturniere durchgeführt, so dass keine Langeweile aufkam. 

Selbst ein ergiebiger Wolkenbruch am Freitagabend konnte die allgemein gute Stimmung in dem diesjährigen Zeltlager nicht mindern. 

Alle unsere Jugendlichen kamen mit großer Begeisterung am Sonntag, den 31. Juli wieder auf der Feuerwehrwache an. Sie freuen sich bereits auf das nächste Zeltlager. 

Hast du vielleicht auch Lust bei unserer Jugendfeuerwehr dabei zu sein? 

Dann melde dich bitte bei unserem Jugendwart André Heinecke unter der Telefonnummer 0511/2100616.

 

Wir freuen uns schon auf dich!

Seite 1 von 3

Termine Einsatzabteilung

Technischer Dienst

September
Donnerstag
8
18:45 h - 21:45 h

Termine Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr

November
Freitag
4
17:00 h - 19:00 h

Termine Kinderfeuerwehr

Kinderfeuerwehr

September
Samstag
3
10:00 h
<<  August 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  7
  81011
1516171921
22232425262728
2931